Juni 2016

EMT LUNA TUAS – Erstflug bei MINUSMA-Mission der UN in Mali

Copyright Bundeswehr

Juni 2016

 

Das taktische UAS (TUAS) LUNA hat im Rahmen der MINUSMA-Mission seinen ersten Einsatzflug in Gao, Mali absolviert.

Artikel von der Internetseite, Bundeswehr im Einsatz:

LUNA in Mali - The "permission to fly"

Copyright: bundeswehr.de

Link:

http://goo.gl/ZuN68E

 

Ende Juni erfolgte in Gao (Mali), der erste MINUSMA-Einsatz des LUNA TUAS, eines Taktischen UAS (Unmanned Aircraft System) der Bundeswehr. Das Luftfahrzeug (S/N 255) flog mehrere Stunden und demonstrierte neben dem Bewegen innerhalb der Flugbereichsgrenzen, auch die Fähigkeit des Heeres zu eigenständiger Aufklärung (Intelligence, Surveillance, Reconnaissance - ISR) aus der Luft. Die erzielten Aufklärungsergebnisse des LUNA-Systems werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA partnerschaftlich genutzt.

Bereits seit dem Jahr 2000 leistet das LUNA TUAS in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr wertvolle Unterstützung bei der Nachrichtengewinnung & Aufklärung (NG&A). Das LUNA System kann eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzlasten tragen, auf geschützten Fahrzeugen integriert werden und erlaubt so, sehr flexible Operationen in Konfliktregionen. Durch die direkte Integration in die Einsatzverbände des Heeres ist eine zeitnahe Verfügbarkeit der Überwachungsergebnisse für den taktischen Einsatzführer vor Ort, auch in vorgeschobenen Außenposten, gewährleistet.

LUNA TUAS:

  • Nach mehreren tausend erfolgreichen Missionen dass mit Abstand am meisten genutzte UAS der Bundeswehr
  • Seit dem Jahr 2000 für die Bundeswehr in Auslandseinsätzen (Balkan)
  • Schützt durch seine Aufklärungsergebnisse in Echtzeit unsere Soldaten im Einsatz
  • Operiert zuverlässig auch unter extremen Einsatzbedingungen (Kälte, Hitze, Staub)

 

Vollständiger Artikel als Download